X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Saarland
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Urlaub in der Region Saar-Hunsrück

Urlaub in der Region Saar-Hunsrück
Ferienregion Saar-Hunsrück

Gastgeber, Restaurants und Sehenswertes in der Region Saar-Hunsrück

Unterkünfte entdecken in der Region Saar-Hunsrück

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in der Region Saar-Hunsrück

Die Ferienregion Saar-Hunsrück bildet den nördlichen Teil des Saarlands.

Berühmt ist die Saarschleife bei Mettlach. Sie ist das Wahrzeichen des Saarlands und sieht einfach atemberaubend schön aus. Von dem Aussichtsturm Cloef aus können Sie die Saarschleife von einer perfekten Perspektive beobachten und fotografieren. Direkt bei dem Aussichtsturm ist ein Baumwipfelpfad.

Besonders beliebt in den Sommermonaten sind die beiden Badeseen in Nohfelden und Losheim. Im Nohfeldener Bostalsee ist schwimmen, tauchen, segeln, surfen und tretbootfahren möglich. An den beiden Strandbädern des Sees können Sie sich entweder auf einer Liegewiese oder am Sandstrand sonnen und relaxen. Etwas kleiner ist der Losheimer Stausee. Aber auch in diesem See können Sie schwimmen, tauchen, segeln und surfen. Für Kinder gibt es einen Abenteuerspielplatz am See und eine Minigolfanlage.

Merzig ist die Stadt der Wölfe. Der von Werner Freund angelegte Wolfspark ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beheimatet 7 Wolfsrudel. Neben dem Wolfspark gibt es noch einen kleinen Tierpark in Merzig mit größtenteils einheimischen Tieren.

An der deutsch-französischen Grenze befinden sich die Steine an der Grenze. Diese Steinskulpturen sind als Symbol der deutsch-französischen Freundschaft von namhaften Künstlern erstellt worden. Ein weiteres deutsch-französisches Projekt sind die Gärten ohne Grenzen, mehr als 20 schön angelegte Parkanlagen beidseits der Grenze.  

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung