Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Straße des Friedens

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Persönliche Nachricht an

Mit dem Absenden stimmen Sie den AGB und Datenschutzbestimmungen von Urlaub im Saarland zu.

Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Straße des Friedens

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Straße des Friedens

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Behindertengerecht
Allergikergeeignet
Barrierefrei
Hunde erlaubt
Nichtraucher
Internet, Wlan, Wifi
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

Straße des Friedens

Urlaubsangebote
Sehenswürdigkeiten
Aktualisiert am: 19.10.2009
Beschreibung
Mit zwei neuen Werken der Bildhauer Paul Schneider und Leo Kornbrust auf den Gehweiler Höhen haben die saarländischen Skulpturenstraßen
 „Steine an der Grenze Merzig“ und „Straße der Skulpturen St. Wendel“ zueinander gefunden.

Aufrecht steht der Stein Leo Kornbrusts auf der Höhe. In strikter Nord-Süd- Ausrichtung erinnert er vier Meter hoch und aus fünf Granitteilen zusammengesetzt an die Idee der „Straße des Friedens“ und gibt durch seine vertikal verlaufenden Lichtschlitze den Blick in Richtung Frankreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz frei.
Paul Schneiders Stein aus hellgrauem Granit liegt unterhalb des Hügels und fügt sich in die Wiesen und Felder der Landschaft ein und gibt Licht und Dunkel Raum.
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
66687 Wadern
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung