Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Stadtmuseum Ottweiler

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Persönliche Nachricht an

Mit dem Absenden stimmen Sie den AGB und Datenschutzbestimmungen von Urlaub im Saarland zu.

Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Stadtmuseum Ottweiler

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Stadtmuseum Ottweiler

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Behindertengerecht
Allergikergeeignet
Barrierefrei
Hunde erlaubt
Nichtraucher
Internet, Wlan, Wifi
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

Stadtmuseum Ottweiler

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen
Aktualisiert am: 12.12.2007
Beschreibung
Ottweiler in der Grafenzeit

Viele Jahrhunderte prägte das Haus der Grafen von Nassau Saarbrücken-Ottweiler unsere Stadt, der im Jahre 1550 durch Kaiser Karl V. die Stadtrechte verliehen wurden.
Die Erinnerung daran halten wir wach durch eine Dauerausstellung:


Bilder Ottweiler Grafen
Freiheitsbrief von 1550
Steinfragmente des Schlosses
Bürgerliche Lebensart in der Grafenzeit
Gräfliche Verordnungen und Urkunden

Kloster Neumünster
1200 Jahre Geschichte ...

Oberhalb des heutigen Krankenhauses bestand von 871 bis 1576 ein Chorherrenstift und ein Benediktinnerinnenkloster. Mit den Reliquien des heiligen Terentius bildete es ein wichtiges , religiöses Zentrum und eine bedeutende Wallfahrtsstätte im mittleren Bliesraum.
In einer Dauerausstellung zeigen wir:

Modelle der Klosterkirche
Torschlüssel
Steinerne Zeugen
Urkunden und Siegel
Ausgrabungsfunde des 13.Jhdts
Öffnungszeiten:

jeden ersten Sonntag im Monat
von 11:00 - 17:00 Uhr

Linxweilerstr.5
Eintritt frei
Info: Tourist-Information 06824-3511
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Linxweilerstraße 5 , 66564 Ottweiler
Telefonnummer
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung