Fußbodenmosaik Römische Villa Nennig
Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Römisches Fußbodenmosaik von Nennig

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Persönliche Nachricht an Touristikinfo Perl

Mit dem Absenden stimmen Sie den AGB und Datenschutzbestimmungen von Urlaub im Saarland zu.

Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Römisches Fußbodenmosaik von Nennig

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Römisches Fußbodenmosaik von Nennig

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Behindertengerecht
Allergikergeeignet
Barrierefrei
Hunde erlaubt
Nichtraucher
Internet, Wlan, Wifi
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

Römisches Fußbodenmosaik von Nennig

Fußbodenmosaik
Fußbodenmosaik
Römische Villa Nennig
Römische Villa Nennig
Kontakt mit dem Gastgeber
Touristikinfo Perl
Telefonnummer
Urlaubsangebote
Sehenswürdigkeiten
Aktualisiert am: 19.10.2009
Beschreibung
Der 1874 wiederhergestellte und 1960 restaurierte Steinteppich von Nennig schmückte einst die Empfangshalle einer Portikusvilla, die an Umfang und Ausstattung so ziemlich alles übertrifft, was man im Moselraum an römischen Palästen und Villen bislang gefunden hat.140 Meter in der Breite maß allein der Hauptbau mit seiner zweifach gegliederten Säulenfront. Mit Wandelhallen und Badeanlagen hatte die Anlage eine Gesamtlänge von 650 Metern. Eine gewaltige Kulisse.

Allein das Römische Mosaik der Empfangshalle ist erhalten geblieben. Mit seiner 15,65 m x 10,30 m großen, ornamental reich geschmückten Fläche gilt es als das größte und besterhaltendste nördlich der Alpen.

Öffnungszeiten:
16. Februar bis September: Di bis So von 08.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis November: Di bis So von 09.00 - 11.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr
Dezember bis 15. Februar: geschlossen
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Kontakt mit dem Gastgeber
Touristikinfo Perl
Anschrift
Römerstraße 11 , 66706 Perl
Telefonnummer
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung