Nederlandse Versie Urlaub im Saarland English Version Urlaub im Saarland
4

Urlaubsanbieter

in der Ferienregion

Sankt Wendel


[auf Karte zeigen]
Herzlich Willkommen in Freisen (Sankt Wendel, Hunsrück)

Kreis: Sankt Wendel

Anbieter anzeigen Rad- und Wanderwege im Feriengebiet Freisen Veranstaltungen für  Freisen
Die Gemeinde Freisen mit ihren zur Zeit ca. 9.400 Einwohnern liegt im Nordosten des Saarlandes zwischen den Mittelgebirgen Westrich und Hunsrück.

Die junge Gemeinde Freisen, eine der höchstgelegenen im Kreis St. Wendel, wird erstmalig im Jahre 1235 unter dem Namen "Fresenacum" erwähnt. Bodenfunde bezeugen eine Besiedelung durch Kelter und Römer.

Die im Zuge der Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Asweiler, Eitzweiler, Freisen, Grügelborn, Haupersweiler, Oberkirchen, Reitscheid und Schwarzerden gebildete Gemeinde hat eine Größe von ca. 4.640 ha und ist verkehrsmäßig vor allem durch die Bundesautobahn – Kaiserslautern – Trier – sehr gut erschlossen.

Heute ist die Gemeinde eine attraktive Wohngemeinde mit einen sehr hohen Freizeit- und Erholungswert.

Im Jahre 1982 wurde das Weiselberg-Bad im Sport- und Freizeitbereich Oberkirchen in Betrieb genommen.

Dieses Bad zählt mit zu den schönsten Bädern im Saarland und bietet dem Besucher die Möglichkeit unabhängig von Jahreszeit und Witterung zu schwimmen und zu entspannen. In nur acht Minuten lässt sich das Dach des Bades über dem Schwimmbecken vollständig auffahren – das Hallenbad wird zum Freibad.

Ein Massagebrunnen im Außenbereich, ein Nichtschwimmerbecken, ein Hotwhirl-Pool, eine neu gestaltete Cafeteria mit Sonnenterasse sowie sorgfältig gepflegte Liegewiesen vervollständigen das Angebot der Einrichtung.

Zahlreiche Vereine in der Gemeinde Freisen sorgen das ganze Jahr über für ein reges kulturelles und sportliches Angebot. Märkte, Kirmessen, Dorffeste, Konzerte sowie Karnevalsveranstaltungen tragen zur Bereicherung des kulturellen Lebens in der Gemeinde bei.

Auf gut ausgebauten Wanderwegen innerhalb der Gemeinde kann man sich an der noch intakten Natur erfreuen und reizvolle Sehenswürdigkeiten erkunden.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen insbesondere der frühgeschichtliche Mithrastempel bei Schwarzerden, der Weiselberg mit dem "Steinernen Schrank" bei Oberkirchen, die Oberkirchener Talbrücke, eine der größten Steinbrücken Deutschlands, der Aussichtsturm auf dem Hellerberg sowie die mineralogischen Museen in Freisen und Oberkirchen, die eine Vielzahl von Gesteinsfunden aus der Gemeinde Freisen zeigen.

Spiel- und Sportplätze stehen in allen Gemeindebezirken zur Verfügung, Tennisplätze in Freisen und Oberkirchen.

Die Familie Seibert in Oberkirchen sowie die Familie Broszeit in Freisen bieten Urlaub auf dem Bauernhof an.

Weitere Informationen

Partner-Link
Gemeinde Freisen

Urlaub in der Region

Sankt Wendel

Naturparks, Zoos
Naturwildpark Freisen
66629 Freisen (Sankt Wendel, Hunsrück)
Objekt-Nr.: 15405
Natur mit allen Sinnen erleben!
 
Auf einer Fläche von 1,8 km können die Besucher vom Naturwildpark Freisen verschiedene Tierarten hautnah erleben. Ein besonderes Erlebnis für Kinder ist der direkte Kontakt - die Tiere fressen sogar aus der Hand!
Freizeitparks
Edelsteindorado
66629 Freisen (Sankt Wendel, Hunsrück)
Objekt-Nr.: 5200
Heutzutage hat jeder die Möglichkeit einen echten Schatz zu finden. Das Edelsteindorado in Freisen macht diesen Traum möglich. Das 25.000 qm große Gebiet lädt zu Abenteuern ein. Werkzeuge können gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.
 
Machen Sie einen unvergesslichen Ausflug mit ihrer Familie auf der Suche nach Achaten und vielen anderen Edelsteinen, alles was Sie finden dürfen Sie behalten
 
 
 
 
Museen
Mineralienmuseum Freisen
66629 Freisen (Sankt Wendel, Hunsrück)
Objekt-Nr.: 15402
Eine große Anzahl verschiedener Steine, Achate und versteinerter Hölzer zeigt das Mineralienmuseum Freisen, das 1994 im Alten Rathaus eingerichtet wurde.

Die Exponate stammen aus der Gemeinde Freisen und der näheren Umgebung. Betreut wird das liebevoll eingerichtete Museum von engagierten Ehrenamtlichen des Mineralienvereins Freisen.

Öffnungszeiten für beide Museen:
Jeden ersten Sonntag im Monat
Museen
Mineralogisches Museum Oberkirchen
66629 Freisen (Sankt Wendel, Hunsrück)
Objekt-Nr.: 15401
Die „Untergehende Sonne“, ein prachtvoller Achat, gehört zu den Highlights des Mineralogischen Museum in Oberkirchen. Die beeindruckende Sammlung umfasst rund 1500 Steine aus über 90 verschiedenen Arten. Besonders stark vertreten sind Achate, Jaspis, versteinertes Holz, sowie verschiedene Kristalle, Quarze, Amethyst, Rauchtopas und Aquamarine.

Hervorgegangen ist das Mineralogische Museum aus eine
Nonnweiler Nohfelden Freisen Namborn Oberthal Tholey Marpingen Saarburg Kell Birkenfeld Sankt Wendel
Urlaubsorte im Umkreis ()
Unsere Partner